Die Arbeit von Der Schrei ins Leben unterstützen

Auf der Seite möchte ich gerne um Deine/Eure Unterstützung bitten.

(vielleicht hat es der Ein/oder Andere auf dem Herzen)

Noch lebe ich von einer Grundsicherung und Erwerbsunfähigkeitsrente und stemme die Website/Blog und alles rund um meinen Auftrag für den "Schrei ins Leben",  selbst.

Das heißt für mich, jeden Monat auch noch Geld, von dem Minimum was ich habe, weg zu sparen.

Da es jetzt wieder ernst wird, mit Lesungen und meinem Zeugnis nach draußen zu gehen, muss ich auch noch einiges mehr stemmen. 

- aktuelle Fotos machen für Buchcover, Flyer und Plakate

- Flyer und Plakate für die Auftritte drucken lassen

  (solange ich sie selbst veranstalte)

- Meine Website (kostet auch 15,- jeden Monat)

- Druck neues Buch (im November)

- Fahrten zu Gesprächen bei Einladungen (die ich erst mal selbst trage)

und und und

 

Ich würde mich riesig freuen, wenn ich da Beistand hätte!

 

Schreibt mich einfach kurz an.

Danke