Autorenlesung in der ev. Gemeinschaft Wolfratshausen 3. November 2016  

Kürzlich fand in den Räumen der evangelischen Gemeinschaft in Wolfratshausen eine Buchvorstellung des Buches „Der Schrei ins Leben– Vom Dunkel ins Licht“ statt – die Lesung wurde von der Autorin Frau Elke Blessing mit Unterstützung des Wolfratshauser Musikers Romano Cunsolo (Gitarre und Gesang) und des extra aus Baden-Württemberg angereisten B. Free (Piano und Gesang) unterstützt. In diesem Buch schreibt die Autorin über ihr Leben nach erlittenen Traumata in der Kindheit und Jugend. Sie schildert ihren Weg, den sie im Glauben gegangen ist und wie sie neben den klinischen und ambulanten Therapien vor allem durch Seelsorge und ihren Glauben an Jesus Christus von der Borderlineerkrankung und einer posttraumatischen Belastungsstörung frei wurde. Am Freitag war der Raum der evangelischen Gemeinde gut mit vierzig interessierten Zuhören gefüllt. Sie wurden vom Pastor der ev. Gemeinschaft Andreas Müller herzlich begrüsst. Anschliessend lauschten sie der Lesung, die mit sehr viel Gefühl dargebracht wurde. Zwischen den Vorträgen sang die Autorin selber bei den Liedern der eigenen CD („u. a. das authentische und individuell komponierte Lied „Der Schrei ins Leben“) mit. Die Resonanz nach der Lesung war sehr positiv. Es gab anschließend noch Zeit mit der Autorin bei einem sehr liebevoll hergerichteten Buffet persönliche Gespräche zu führen. Insgesamt ein sehr gelungener Abend, es wurde zum Nachdenken angeregt und Hoffnung geschenkt, dass es Heilung von schlimmsten seelischen Verletzungen geben kann. Das Buch ist im Selbstverlag erschienen und kann über die Autorin bezogen werden. www.derschreiinsleben oder: elkeblessing@hotmail.com

https://www.zwergerl-magazin.de/Neuigkeiten/autorenlesung-in-der-ev-gemeinschaft-wolfratshausen/