Blog und News - nah an Jesus trotz PTBS/Borderline und Egostate-Disorder

Ich möchte hier Aufklärung leisten, was Diagnosen und Symptome der PTBS und Borderline angeht.

In meinem Blog schreibe ich ungeschminkt über meine Gedanken und Gefühle, die ich mit Euch teilen will.

Ebenfalls nehme ich euch mit auf meinem Weg mit Jesus, mit allen Höhen und unschönen Tiefen. Das ist etwas was mich immer wieder weiter machen lässt. Mein Freund Jesus, den ich immer an meiner Seite weiß.

Ich freue mich riesig auf Austausch mit Euch. Fragt gerne Alles!

Gods Blessing

Mit freundlichen Grüßen

Elke Blessing

Mein Name ist Elke Blessing. Viele Jahre bestand mein Leben nur darin, mit Therapien und Seelsorge in dieser Welt zu bestehen und zu heilen. Ich litt/leide unter einer posttraumatischen Belastungsstörung durch Traumata in meiner Jugend und Kindheit. Von der ich in vielem Heilung erfahren habe. 2006 hörte ich von meinem Herrn, dass ich meine Geschichte aufschreiben sollte und sie als Zeugnis und Lebenshilfe für Menschen weiter geben dürfe. Durch das Buch kamen einige Menschen aus ihrer Depression heraus, bekehrten sich zu Jesus oder fanden zurück zum Glauben.
In dem Buch berichte ich ansatzweise von meinen Traumata, aber Schwerpunkt sind die geistlichen Erfahrungen auf dem Weg zur Heilung, die ich in verschiedenen Stationen als Erzählungen aufzeige. Die Leser können sich damit zum Teil identifizieren oder es werden Dinge in ihnen angesprochen, die sie für sich nicht in Worte fassen können.
Ein zweiter Teil vom "Schrei ins Leben" ist in Bearbeitung. Darin erzähle ich über die Traumata und meine Therapien.

Die Traurigkeit nach einer Re-Traumatisierung 2016 zeigte sich